Startseite_NBerichte_Nbanner
TSV-LOGO

Unser Vereinsangebot f├╝r Jedermann!

Hier k├Ânnt ihr euch ├╝ber die Gruppen des
TSV Ottersberg erkundigen. Die ├ťbungsleiter berichten aus den Gruppen

Bereich Kinder und Jugend

Eltern - Kind Turnen

Kinderturnen 4-6

Kinderturnen ab 6 Jahre

Liga- und Wettkampfturnen

Parkour

Helferfest 2017

Bereich Erwachsene

Spiele f├╝r Viele

Aerobic-Gruppe

Frauenturnen II Donnerstags -Gruppe

Seniorenturnen

Frauenturnen I

Step-Aerobic

M├Ąnnerturnen

Gruppenbild vom ├ťbungsleiterfest im August 2017

Weitere Angebote :

Unsere Badminton Abt.

Unsere Tischtennis Abt.

Unsere Handball Abt.

Kurse: Yoga, Orientalischer Tanz

Kurse: Zumba und LaGym

Laufen Erleben

Sportabzeichen

Volksradfahren


Vom Vorstand f├╝r den Jahresbericht 2016

Mit einer Auflage von 650 St├╝ck wird der Jahresbericht einmal j├Ąhrlich im Januar verteilt

Das vergangene Jahr 2016 und auch dieses Jahr 2017 werden in der Geschichte des Sports in Ottersberg ihren unvergesslichen Platz ein nehmen :

1. Zwischen dem Hallenbad und der Tennishalle steht sie, auf  60 Gr├╝ndungspf├Ąhle tief  im Erdboden eingelassen, die Fundamente tragend , unsere  neue Schulturnhalle. Sie ist wesentlich gr├Â├čer, h├Âher und ger├Ąumiger, als die alte Halle. Genauer gesagt, m├╝sste sie Sporthalle hei├čen, denn sie bietet  f├╝r weitaus mehrere Sportarten Platz:    z.B.Punktspiele f├╝r Hallenhandball, Hallenfu├čball, s├Ąmtliche andere Ballspielarten. Kein Ball streift beim Volleyball mehr den Vorhang unter der Decke, Tischtennis, 6 Badmintonfelder  und3 Volleyballfelder sind auf dem Boden aufgezeichnet usw.

Kleinere Gruppen, auch f├╝r Kursangebote, wie Yoga, Pilates, R├╝ckenschule, aber auch Jazztanz, Zumba, ja sogar das Tanzen  z.B.:Standard,.Latein u. Volkstanz finden Platz in den extra daf├╝r geschaffenen Spiegelsaal (Kursraum).

 Die Ger├Ąter├Ąume schlie├čen sich gro├čz├╝gig an der eigentlichen Halle an. W├Ąhrend es  im Jahr 2015  f├╝r eine kurze Zeit so aussah,dass ein Planungstop wegen Kosten├╝berschreitung  eingetreten war, hat Herr Szcesny als kompetenter  Geb├Ąudemanager der Gemeinde Ottersberg  ÔÇ×hinter den Kulissen“ weiter gearbeitet. Er strich unwesentliche oder in Eigenarbeit auszuf├╝hrende Leistungen und konnte somit die fortlaufenden Planungen weiter f├╝hren. Ihm ist es zu verdanken,dass wir am  11. August 2016  unter Anwesenheit des B├╝rgermeisters Hofmann, Sch├╝lern und Schulleitung der W├╝mmeschule , Vertreter der Sportvereine, Parteien und nicht zuletzt den Handwerkern der ausf├╝hrenden Firmen die Grundsteinlegung f├╝r die neue Turnhalle feiern konnten.

Am 28. Oktober 2016 zog der Baukran den Richtkranz ├╝ber die neue Halle  empor. Wenn alles nach Plan l├Ąuft, k├Ânnen wir vor den Sommerferien  2017 umziehen und  der Abriss der alten Halle kann in den Sommerferien 2017 erfolgen.

2. Im Jahr 2016 haben sich unsere Abteilung und die Tischtennisabteilung des TSV verst├Ąndigt,zusammen zu gehen  Hierf├╝r waren seitens der TT-Abteilung und unserer Abteilung  mehrere Vorgespr├Ąche, Ausarbeitungen des Fusionsvertrages und eines sog. Lastenheftes, sowie Besuche beim Notar und nicht zuletzt eine Satzungs├Ąnderung und 2 au├čerordentliche Mitgliederversammlungen  notwendig. Diese  aufwendigen Arbeiten erledigten Sabrina Puvogel und Rudolf  Mantke f├╝r unsere Abteilung, wof├╝r ihnen ein besonderer Dank      ausgesprochen wird. F├╝r die ÔÇ×neuen“ Mitglieder der TT Abteilung ein herzliches Willkommen und auf eine gute Zusammenarbeit.

     Durch die Zusammenlegung haben wir einen neuen Namen bekommen:
     Aus TSV Ottersberg, Abt. Turnen, Handball, Badminton e. V.
     wurde  TSV Ottersberg Turnen, Handball, Badminton, Tischtennis e. V.

Das Jahr 2016 war gepr├Ągt von au├čerordentlichen sportlichen Gro├čereignissen :

Olympische Spiele und paraolympische Spiele in Rio de Janeiro, in denen konnten die deutschen Mannschaften  insgesamt 99 Medaillen nach Hause bringen

Die zweite sportliche Gro├čveranstaltung war die Fu├čballeuropameisterschaft in Frankreich, bei der die Deutsche Nationalelf leider im Halbfinale gegen Frankreich scheiterte.

Im hiesigen Verein war die Teilnahme am Erlebnisturnfest vom 23. - 27. Juni in G├Âttingen wohl das herausragendste Ereignis. ÔÇ× Denk an die Tage, die hinter  uns liegen“, hei├čt es in dem Lied  ÔÇ×Auf uns“  von Andreas Bourani. Dieses dachten auch in positiver Hinsicht die  13 Teilnehmer (-innen) aus unserem Verein (Montagsturner u. M├Ądchengruppe) die die sch├Ânen Tage von G├Âttingen in guter Erinnerung behielten. Zahlreiche Mitmachangebote, Wettk├Ąmpfe, Musik, Kultur, Tanz und mitrei├čende Shows begeisterten insbesondere auf dem Erlebnispfad zwischen St Jakobi Kirche und dem Kiessee. Von 35 Grad Hitze bis zum gr├Â├čten Unwetter am Freitag haben wir alles erlebt. Der Abschluss bildete die gro├če Sportgala im Jahnstadion mit einer hinrei├čenden Show.

Am 16. M├Ąrz verlieh J├Ârn Becker im Walter-Becker-Haus wieder an 88 teilgenommenen Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die die Bedingungen f├╝r das Sportabzeichen erf├╝llt hatten, die beliebten Urkunden mit den dazugeh├Ârenden Sportabzeichen.

Das traditionelle Volksradfahren fand zum 36.mal am 28. August statt. Der Wettergott meinte es gut mit uns und so konnten wir 291 Teilnehmer-(innen) auf die kurze oder lange Strecke schicken. Hanna Dodenhoff,  Arno M├╝nch, der extra aus Achim mit seinem Fahrrad angereist war und Anneliese W├Âlki waren mit 90 bzw. 88 Jahren die ├Ąltesten Teilnehmer. Gerhard Rodemann hatte beiden Strecken, die  diesesmal   ├╝ber T├╝chten, Posthausen, Hellwege und F├Ąhrhof f├╝hrte, wieder gut ausgearbeitet. Ein Dank sei allen Helfern , wie Montagsturner, Damenabteilung, Freiwillige Feuerwehr, Rote Kreuz  hier gesagt, die wiederum einmal daf├╝r gesorgt haben, dass alle Teilnehmer wohlbehalten das Ziel erreichten.

Anfang des Jahres nahmen Karin Mantke und Angela Franz zum 5. mal an 3 Sonntagen mit ihren Turnm├Ądchen am Liga- Turnen des Kreises Verden teil. Sie teilten sich in 2 Gruppen, Einsteiger Liga und Liga 2 auf, dabei erzielten sie beachtliche Pl├Ątze.

Des weiteren nahmen beide ├ťbungsleiter mit 7 Teilnehmerinnen am Sch├╝ler- und Jugendsportfest am 4. Juni in Oyten teil. Die Kinder konnten  sich selbst die ├ťbungen (Ger├Ąteturnen und Leichtathletik) zusammenstellen. Eine besondere Herausforderung war es f├╝r die Sch├╝lerinnen, vor gro├čem Publikum zu turnen. Insgesamt waren 230 M├Ądchen und Jungs an den Start gegangen.
Jeder der Teilnehmer bekam eine Urkunde. Besonders erw├Ąhnenswert sind die Leistungen von Lilly Lange, die unter den 11 j├Ąhrigen den 1. Platz  und ihrer Schwester Maya Lange, die unter den 7 j├Ąhrigen den 2. Platz errangen.

Unsere Abteilung hatte in diesem Jahr f├╝r 4 Wochen das Airtrackturnen angeboten. Daf├╝r war die aufblasbare 15 m lange Airtrackmatte vom Turnkreis Verden geliehen, um den Kindern und auch Erwachsenen ein neues Gef├╝hl im Bodenturnen zu geben.

Viele Gruppen der einzelnen Abteilungen beteiligten sich wieder am Ottersberger Herbstmarkt. So wurde der Stand im Gewerbezelt gut besucht. Viel Spa├č gab es bei den beteiligten Gruppen  am  Umzug und beim Finale sowie beim Theaterspielen am Sonntagvormittag durch  die Montagsturnern

Die ÔÇ×Donnerstagsfrauen“ unter der Leitung von Claudia Peymann nahmen am 5. November am Trimmwettkampf der Frauen teil und erreichten mit 706 Pkt. den 6. Platz.

Wie in den letzten Jahren wird das Angebot der Kurse sehr gut angenommen.
Folgende Kurse standen 2016 im Programm:

   Yoga, Orientalische Tanz , Zumba for Kids, Lagym, Fit 4 SPO , Laufen erleben mit
   Abschluss des Abendlaufes in Wilstedt und Inliner Kurs.

F├╝r den Yoga-Kurs konnten wir die fachkundige ├ťbungsleiterin und diplomierte Yoga-Lehrerin

Smaida Bestrich erwerben, sie wird unterst├╝tzt von Sinda V├Âgele.Auskunft ├╝ber den Kurs erteilt Smaida Bestrich unter smaida.bestrich@gmail.de

Der orientalische Tanz wird von der fachkundigen ├ťbungsleiterin Sabine Scheurell geleitet. Auskunft erteilt Sabine Scheurell unter  E-Mail: tindomerel.scheurell@-online.de

Am 26. August erhielt unser Ehrenmitglied G├╝nther Wiggers in einer Feierstunde die vom Bundespr├Ąsidenten Gauck unterschriebene Urkunde mit Verdienstorden der Bundesrepublik f├╝r seine hervorragende T├Ątigkeit und gro├čer fachlicher Kompetenz als  Chronist, Diavortragener und Archivar der  Geschichte Ottersberg und langj├Ąhriger Kassenwart unserer Abteilung.

Richard Kruse, als langj├Ąhriger 2. Vorsitzender und Gerhard Rodemann  als Ger├Ątewart und Sportabzeichenobmann wurden am Tag des Ehrenamtes f├╝r ihr langj├Ąhrige ehrenamtliche T├Ątigkeit  in einer Feierstunde von der Gemeinde Ottersberg mit einer Urkunde und der Ehrenamtskarte ausgezeichnet.

Im Februar trat unser Ehrenmitglied Hanna Dodenhoff, die im gleichen Monat ihren 90. Geburtstag feiern konnte aus gesundheitlichen Gr├╝nden als ├ťbungsleiterin zur├╝ck.Wir respektieren diesen Schritt und sagen noch einmal Danke f├╝r ihre geleistete Arbeit in 67 Jahren als ├ťbungsleiterin, in der sie von Kindergruppen bis zu Seniorengruppen alles unterrichtet hat.

                        Danke Tante Hanna !

Es sei  an dieser Stelle auf ein besonderes Ereignis f├╝r 2017 hingewiesen:
                                         ÔÇ×Wie bunt ist das denn “!
unter diesem Motto wird vom 3. - 10. Juni 2017 das Internationale Deutsche Turnfest in Berlin ausgetragen. Es ist die gr├Â├čte Wettkampf und Breitensportveranstaltung der Welt und damit ein Fest der Superlative.
Die Berliner haben Erfahrung, denn zum 5. mal findet das Gro├čereignis dort statt.

Um ein paar Highlights zu nennen:
                              Die Er├Âffnungsfeier am Brandenburger Tor,
                              die Stadiongala im Olympiastadion,
                              die Turnfestakademie mit 600 Angeboten und Workshops,
                               und weiteren 40 gro├čen Showveranstaltungen.
Einige der Montagsturner werden wieder teilnehmen, wer noch mit m├Âchte, kann sich bei J├Ârn Becker  anmelden.

Der TSV Ottersberg Turnen, Handball, Badminton, Tischtennis e.V. hat in Kooperation mit der W├╝mmeschule und dem Gymnasium Ottersberg und mit Abstimmung der Gemeinde Ottersberg ein Spendenkonto f├╝r eine Kletterwand in der neuen Turnhalle eingerichtet.

Die Kletterwand besteht aus 2 x 12 Teilen die durch die Montage zwei verschiedene H├Âhen aufweisen und somit auch in zwei verschiedenen Schwierigkeitsgraden (teils mit Seilsicherung) erklommen werden k├Ânnen.
Die Gesamtkosten der 24 Elemente mit Handgriffen inklusive Lieferung, Montage und Sicherheitsbescheinigung belaufen sich auf ca. 13.000 Euro.

Jede noch so kleine Spende hilft.

Das Spendenkonto : TSV Ottersberg , Verwendungszweck: Spende Kletterwand
DE62 2916 5681 0017 7830 21 bei der Volksbank W├╝mme-Wieste
DE30 2915 2670 0012 1122 56 bei der Kreissparkasse Verden

Eine Spendenbescheinigung kann ausgestellt werden.

Jeder Spender wird auf der Internetseite des TSV Ottersberg genannt.

Bei einer Spende ├╝ber 400 Euro wird der Spendername auf einem  Element aufgebracht.

Zum Schluss bedanken wir uns bei den vielen ehrenamtlichen ├ťbungsleiter(-innen),Helfer (-innen) und f├╝r die vielen flei├čigen H├Ąnde, die immer wieder dazu beitragen, dass der Verein, mit einem Wort gesagt, funktioniert
Bedanken m├Âchten wir uns auch bei der Gemeindeverwaltung, insbesondere bei Herrn Szcesny f├╝r die gute Zusammenarbeit bei der Turnhallenplanung.

Weiterhin bedanken wir uns bei unseren Werbepartnern, die uns finanziell unterst├╝tzen und zum letzten mal beim 1. Vorsitzenden des Hauptvereins, Gernot Schell, da der Hauptverein beschlossen hat, sich aufzul├Âsen. Die Aufgaben gehen auf die einzelnen selbst├Ąndigen Vereine ├╝ber.

Ein  Dankesch├Ân gilt auch an Verena Norden, die die Nachfolge von Matthias Endelmann angetreten hat und einige Stunden am Computer sa├č, um diesen Jahresbericht  ├╝bersichtlich zu gestalten.

Im kommenden Jahr werden allein durch den Umzug in die neue Halle einige weitere Aufgaben auf uns zu kommen. Schauen wir nach vorne und packen es an.

Wir w├╝nschen allen Mitgliedern ein frohes und gesundes  Jahr 2017 und hoffen,dass auch im neuen Jahr flei├čige H├Ąnde zur Verf├╝gung stehen, um wieder vieles zu bewegen.

gez.   Jochen Hinrichs                                                                       gez. Richard Kruse

 

Besucherz├Ąhler Werbefrei